Merkliste

    Merkliste.

    Über den Button 'merken' neben jedem Kurs, können Sie hier Kurse der Liste hinzufügen und sie dann vergleichen und ausdrucken.

    x

    Prüfsiegel Weiterbildung

    Geprüfte Bildung - Überblick über die Qualitätssiegel

    Qualitativ hochwertige Bildungskurse und Ausbildungen haben ihren Preis. Da ist es nur zu verständlich, dass der Teilnehmer oder die Teilnehmerin sich vor Vertragsabschluss neben den Inhalten und Bedingungen zum einzelnen Angebot auch über die Seriösität der Anbieter rückversichern möchte. Diesem Interesse dienen Zertifikate. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Zertifizierungs- und Qualitätssiegel :

    Für Weiterbildungsanbieter, die ihre Seriosität und ihre Angebotsqualitätssicherung für ihre Kunden sichtbar machen wollen, stehen eine Vielzahl von Zertifikaten und Gütesiegeln zur Verfügung. Die bedeutendsten Siegel und Zertifizierungsmerkmale wollen wir Ihnen kurz vorstellen. Zu unterscheiden sind folgende Zertifikatsgruppen:

    Unternehmensbezogene Qualitätszertifikate


    Eine Reihe von Qualitätszertifikaten überprüft nicht einzelne Bildungsveranstaltungen, sondern die internen Qualitätsprozesse eines Unternehmens. Diese prozessorientierte Herangehensweise, in der wesentliche Qualitätsfaktoren wie Programmerstellung, die Teilnehmerverwaltung, die Unterrichtsplanung, Durchführung und Management geprüft und zertifiziert werden, garantiert in der Regel auch die Qualität eines einzelnen Angebotes.

    Bedeutsam:
    ISO 9000 – LQW
    TQM/EFQM BQM GAB

    Qualitätsbündnisse


    Bei diesen Siegeln handelt es sich in der Regel um ein gemeinsam formuliertes Qualitätsverständnis von zum Teil in Vereinsform zusammengeschlossenen Weiterbildungsanbietern. Dabei werden häufig Anforderungen aus der Sicht der Teilnehmenden formuliert. Solche Qualitätsbündnisse sind zumeist regional bezogen.

    Bedeutsam : Für Hessen das Qualitätssiegel des Vereins Weiterbildung Hessen e. V.
    Ähnliche Siegel finden sich z. B in Hamburg, Region Köln, Mecklenburg-Vorpommern, Baden- Württemberg.


    Staatliche Zulassungsverfahren


    Es gibt spezielle staatliche Zulassungsverfahren für Weiterbildungsangebote wie z. B. für die SGB III geförderten Weiterbildungskurse (Bildungsgutscheine der Arbeitsagentur) oder die ZFU-Zulassung für die Zulassung von Fernunterricht durch die Zentralstelle für Fernunterricht.

    Bedeutsam:
    SGB III – ZFU-Zulassung


    Erstellt: 13.03.2012
    Text ausdrucken
    Kurs Detailsuche Info
    Nach einem Anbieter suchen:
    Wohnort-, Arbeitsplatznähe
    Veranstaltungsregion
    Zeitliche Einschränkungen
    Häufig verwendete Auswahlmerkmale
    Weitere Auswahlmerkmale
    ×

    Bitte geben Sie Benutzer und Passwort ein

    Pflichtfeld, bitte ausfüllen
    button:
    ×
    ×

    Bitte geben Sie Ihre E-mail ein:

    Wir schicken Ihnen eine E-Mail an diese Adresse mit einem Link über diesen Sie Ihr Passwort neu bestimmen können.
    Falls Sie Ihre E-Mail auch vergessen haben sollten, wenden Sie sich bitte an den Support:

    Service - Hotline: Christian Völker Projektbüro Bildungsnetz-Rhein-Main, Berliner Str. 77, 63065 Offenbach

    Telefonsupport: Dienstag und Donnerstag von 9.30 bis 12.30 Uhr Tel.: 069 8065-4340 Fax: 069 8065 4339
    E-Mail-Support: service@bildungsnetz-rhein-main.de

    Pflichtfeld, bitte ausfüllen
    button:
    ×